Über Ketchup

Die wichtigsten Tomatensaucen produzierenden Länder der Welt sind in Nordamerika, an der Mittelmeerküste und in Teilen Südamerikas verteilt. Im Jahr 1999, der weltweiten Verarbeitung der Tomatenernte, stieg die Tomatenmarkproduktion um 20% von 3,14 Millionen Tonnen im Vorjahr auf 3,75 Millionen Tonnen und erreichte damit den höchsten Stand in der Geschichte. Das Angebot an Rohstoffen und Produkten überstieg die Nachfrage, so dass viele Länder im Jahr 2000 die Anbaufläche reduzierten. Die Gesamtproduktion an Tomatenrohstoffen für die Verarbeitung in den 11 wichtigsten Erzeugerländern betrug im Jahr 2000 etwa 22,1 Millionen Tonnen, was 9 Prozentpunkte weniger war Die USA, die Türkei und die westlichen Mittelmeerländer gingen um 21%, 17% bzw. 8% zurück. Chile, Spanien, Portugal, Israel und andere Länder verzeichneten ebenfalls einen Rückgang der Produktion von verarbeiteten Tomatenrohstoffen. Das Überangebot des letzten Jahres führte auch zu der größten Tomatenproduktion in den Jahren 2000/2001. Die Gesamtproduktion an Tomatenmark in den Erzeugerländern (mit Ausnahme der Vereinigten Staaten) ging im Durchschnitt um etwa 20% zurück, das Gesamtexportvolumen stieg jedoch um 13% gegenüber im Vorjahr hauptsächlich aus Italien, Portugal und Griechenland.

4
3

Die Vereinigten Staaten sind der weltweit größte Produzent und Konsument von Tomatenprodukten. Die verarbeiteten Tomaten werden hauptsächlich zur Herstellung von Ketchup verwendet. Im Jahr 2000 war der Rückgang der verarbeiteten Tomatenproduktion hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass die Lagerbestände an Tomatenprodukten im Vorjahr gelockert wurden und die durch die Schließung der Tri-Valley-Erzeuger, des größten Herstellers von Tomatenprodukten, verursachten gedrückten Produktpreise gestiegen waren. In den ersten elf Monaten des Jahres 2000 gingen die US-Exporte von Tomatenprodukten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1% zurück, während die Exporte von Tomatenprodukten um 4% zurückgingen. Kanada ist nach wie vor der führende Importeur von Tomatenmark und anderen Produkten aus den USA. Aufgrund des starken Rückgangs der Einfuhren nach Italien ging das Einfuhrvolumen von Tomatenprodukten in den Vereinigten Staaten im Jahr 2000 um 49% bzw. 43% zurück.

Im Jahr 2006 betrug die Gesamtmenge der Verarbeitung frischer Tomaten weltweit rund 29 Millionen Tonnen, wobei die USA, die Europäische Union und China zu den drei größten zählen. Laut dem Bericht der Welttomatenorganisation werden in den letzten Jahren 3/4 der weltweiten Gesamtproduktion von Tomaten zur Herstellung von Tomatenmark verwendet, und die Jahresproduktion von Welttomatenpaste beträgt etwa 3,5 Millionen Tonnen. China, Italien, Spanien, die Türkei, die USA, Portugal und Griechenland machen 90% des weltweiten Exportmarktes für Tomatenmark aus. Von 1999 bis 2005 stieg Chinas Anteil am Export von Tomatenmark vom weltweiten Exportmarkt von 7,7% auf 30%, während andere Hersteller einen Abwärtstrend zeigten. Italien fiel von 35% auf 29%, die Türkei von 12% auf 8% und Griechenland von 9% auf 5%.

Chinas Anbau, Verarbeitung und Export von Tomaten befinden sich in einem anhaltenden Wachstumstrend. Im Jahr 2006 verarbeitete China 4,3 Millionen Tonnen frische Tomaten und produzierte fast 700000 Tonnen Tomatenmark.

JUMP MACHINERY (SHANGHAI) LIMITED Hauptprodukte sind Tomatenmark, geschälte Tomaten oder Bruchstücke, gewürzte Tomatenmark, Tomatenpulver, Lycopin usw. Tomatenmark in großen Verpackungen ist die Hauptproduktform und ihr Feststoffgehalt ist in 28% unterteilt - 30% und 36% - 38%, von denen die meisten in aseptischen 220-Liter-Beuteln verpackt sind. 10% -12%, 18% -20%, 20% -22%, 22% -24%, 24% -26% Tomatensauce, gefüllt mit Weißblechdose, PE-Flaschen und Glasflaschen.


Beitragszeit: 24.09.2020